aboutsummaryrefslogtreecommitdiffstats
diff options
context:
space:
mode:
authorrubo77 <github@r.z11.de>2016-08-30 11:19:40 +0200
committerrubo77 <github@r.z11.de>2016-08-30 11:19:40 +0200
commit93cf78cbc32d1d2881cda6ff04830a24820ff674 (patch)
treee55e3d8027486f69eb20adca7fa21b7def267276
parentcacf7d9ecadaaf58f5143dd29b2f84a882087649 (diff)
Typo: Freifunkknoten muss mit kk
-rw-r--r--index.html2
1 files changed, 1 insertions, 1 deletions
diff --git a/index.html b/index.html
index e330680..2ac0532 100644
--- a/index.html
+++ b/index.html
@@ -37,7 +37,7 @@ layout: base
<p>
Freifunk ist ein Projekt, über das Menschen wie du und ich ein stadtweites drahtloses Datennetz aufbauen.
Das Netz soll die freie Kommunikation innerhalb der ganzen Stadt und, mithilfe von Links zu anderen Städten, auch überregional ermöglichen.
- Um dies zu erreichen, werden sogenannte Freifunknoten - das sind Router mit den Antennen, ähnlich denen, die du von anderen drahtlosen Internetzugängen schon kennst - von Freiwilligen an vielen Orten in der Stadt betrieben.
+ Um dies zu erreichen, werden sogenannte Freifunkknoten - das sind Router mit den Antennen, ähnlich denen, die du von anderen drahtlosen Internetzugängen schon kennst - von Freiwilligen an vielen Orten in der Stadt betrieben.
Jedes WLAN-fähige Gerät, also beispielsweise Handy oder Notebook, kann sich in der Nähe eines solchen Knotens mit dem Netz verbinden und darüber mit anderen Teilnehmern kommunizieren.
Auch ein Zugang ins Internet steht meistens zur Verfügung.
</p>