summaryrefslogtreecommitdiffstats
path: root/flyer/flyer.tex
diff options
context:
space:
mode:
Diffstat (limited to 'flyer/flyer.tex')
-rw-r--r--flyer/flyer.tex2
1 files changed, 1 insertions, 1 deletions
diff --git a/flyer/flyer.tex b/flyer/flyer.tex
index 742da24..28b56a8 100644
--- a/flyer/flyer.tex
+++ b/flyer/flyer.tex
@@ -154,7 +154,7 @@ Das WLAN-Interface der Router, die als Freifunk-Knoten dienen, ist wie folgt ein
Wir verwenden den IPv6-Adressraum mit dem Pr"afix \textbf{fda1:384a:74de::/48}. Dieser Pr"afix befindet sich im Adressraum der \textit{Unique Local Addresses} (ULA) nach RFC 4193. Im Mesh wird der Pr"afix \textbf{fda1:384a:74de:4242::/64} mittels \textit{Router Advertisement} (RA) verteilt. Weitere Subnetze werden mittels OSPFv3 vermittelt und sind für Clients über die Default Routen erreichbar.
-Dem Freifunk Kiel ist der Subnetz \textbf{10.116.0.0/16} zugeteilt. Wir verwenden dieses Netz nur noch für DHCP und verteilen statische Adressen an Systeme welche Dienste bereit stellen welche auch von IPv4-Only Clients genutzt werden sollen.
+Dem Freifunk Kiel ist das Subnetz \textbf{10.116.0.0/16} zugeteilt. Wir verwenden dieses Netz nur noch für DHCP und verteilen statische Adressen an Systeme, welche Dienste bereit stellen, welche auch von IPv4-Only Clients genutzt werden sollen.
\end{document}