summaryrefslogtreecommitdiffstats
path: root/beilage
diff options
context:
space:
mode:
Diffstat (limited to 'beilage')
-rw-r--r--beilage/beilage.tex69
1 files changed, 69 insertions, 0 deletions
diff --git a/beilage/beilage.tex b/beilage/beilage.tex
new file mode 100644
index 0000000..5dcc224
--- /dev/null
+++ b/beilage/beilage.tex
@@ -0,0 +1,69 @@
+\documentclass[twocolumn,a4paper,11pt]{article}
+
+%Sprache: Deutsch
+\usepackage[ngerman]{babel}
+%Codierung
+\usepackage[utf8]{inputenc}
+
+%Grafiken
+\usepackage{tikz}
+\usetikzlibrary{arrows,snakes,backgrounds,patterns,matrix,shapes,fit,calc,shadows,plotmarks}
+\usepackage{graphics}
+
+%SI-Einheiten
+\usepackage[decimalsymbol=comma]{siunitx}
+\begin{document}
+\resizebox{\linewidth}{!}{\input{../figures/ff-logo.tikz}}
+
+\noindent
+Router Name \\ \underline{\makebox[17em][l]{}} \\
+Root Passwort \\ \underline{\makebox[17em][l]{}} \\
+Router MAC \\ \underline{\makebox[2em][l]{}} :
+ \underline{\makebox[2em][l]{}} :
+ \underline{\makebox[2em][l]{}} :
+ \underline{\makebox[2em][l]{}} :
+ \underline{\makebox[2em][l]{}} :
+ \underline{\makebox[2em][l]{}} \\
+
+\subsection* { Kontaktdaten und Erreichbarkeit }
+Um in der Freifunk Gemeinschaft das aufgebaute Netzwerk pflegen zu können
+ist es wichtig, dass die Gemeinschaft eine Möglichkeit hat Dich zu kontaktieren.
+Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:
+
+\begin{itemize}
+ \item Anmelden und lesen der Mailingliste
+% \item Hinterlegen von Kontaktdaten in der Knotenverwaltung
+ % Die ist noch nicht geschrieben, daher der Punkte erstmal auskommentiert.
+ \item Kontaktdaten bei einem Freifunker hinterlegen.
+\end{itemize}
+
+
+\subsection* { Kurzanleitung }
+
+\paragraph{Konfigurations-Modus Aktivieren}
+Im eingeschalteten Zustand, Drücke die QSS Taste 10 Sekunden lang.
+Halten bis die Lampen des Routers einmal gemeinsam Aufleuchten.
+Nun ist das Konfigurations Menü unter http://192.168.1.1/ erreichbar.
+
+\paragraph{Konfigurations-Wizard}
+Im Konfigurations-Modus stehen folgende Punkte zur Verfügung:
+\begin{itemize}
+ \item Root Passwort
+ \item Hostname
+ \item Mesh / Bandbreitenbegrenzung
+\end{itemize}
+
+\paragraph{Hostname}
+Hier kann der Hostname des Gerätes gesetzt werden. Der hier gesetze Name
+ist nur lokal auf dem Gerät zu sehen und beeinflusst nicht die Darstellung
+des Routers in der Knotenkarte.
+
+\paragraph{Mesh / Bandbreitenbegrenzung}
+Die Bandbreitenbegrenzung hilft dir einen Teil deiner Internet Verbindung
+weiterhin für eigene Zwecke frei zu halten. Wir empfehlen mindestens 1000 kbit/s
+downstream und 500 kbit/s upstream.
+
+\paragraph{Mailingliste}
+
+
+\end{document}