summaryrefslogtreecommitdiffstats
path: root/flyer
diff options
context:
space:
mode:
authoradk <adk@toppoint.de>2012-10-22 23:19:48 +0200
committeradk <adk@toppoint.de>2012-10-22 23:19:48 +0200
commit5f041260379a4fef55458c2aaaf475e055a6df89 (patch)
tree29d301f799c9ffc83d9928e0b4b0a35930a3cc8f /flyer
parentd358884a0168649dfe9f8259db89227ddf9a72ef (diff)
Text-Änderungen und Ergänzungen
Diffstat (limited to 'flyer')
-rw-r--r--flyer/flyer.tex36
1 files changed, 22 insertions, 14 deletions
diff --git a/flyer/flyer.tex b/flyer/flyer.tex
index a097770..163a549 100644
--- a/flyer/flyer.tex
+++ b/flyer/flyer.tex
@@ -4,10 +4,18 @@
\title{kiel.freifunk.net}
+%Sprache: Deutsch
+\usepackage[ngerman]{babel}
+%Codierung
+\usepackage[utf8]{inputenc}
+
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{arrows,snakes,backgrounds,patterns,matrix,shapes,fit,calc,shadows,plotmarks}
\usepackage{graphics}
+%SI-Einheiten
+\usepackage[decimalsymbol=comma]{siunitx}
+
\renewcommand{\foldmarklength}{1cm}
\begin{document}
@@ -37,7 +45,7 @@ Das Freifunk-Netz entsteht ohne zentrale Infrastruktur alleine dadurch, dass man
-\section{Wieso brauch ich Freifunk?}
+\section{Wieso brauche ich Freifunk?}
% Wissensgesellschaft
% (Unterbindung von Ausgrenzung)
In unserer Gesellschaft ist der Zugang zu Informationen immer wichtiger.
@@ -62,8 +70,7 @@ ein digitales Glas Wasser f\"ur unterwegs.
\section{Wie kann ich mitmachen?}
-Als Freifunker muss man kein Techniker sein
-, es gibt viele M\"oglichkeiten mitzuwirken:
+Als Freifunker muss man kein Techniker sein, es gibt viele M\"oglichkeiten mitzuwirken:
\subsection{Mailingliste abbonieren}
Verfolge die aktuelle Entwicklung in der Gemeinschaft und diskutiere mit.
@@ -100,26 +107,27 @@ Diese Tunnel f\"uhren noch durch das Internet.
\section{Wozu wird der eigene Internetzugang verwendet?}
-VPN Tunnel
+Damit ein VPN-Tunnel zum Freifunk-Netz aufgebaut werden kann, muss der Knoten mit dem Internet verbunden sein. Der Anschluss-Anbieter sieht allerdings nur die Verbindung zum Freifunk-Netz, nicht den Dateninhalt. Selbst wenn sich andere Nutzer mit dem eigenen Knoten verbinden und im Internet surfen, bleibt deren Aktivit"at dem Provider verborgen, da der eigentliche "Ubergangspunkt ins Internet nicht der eigene Anschluss ist. Die sogenannte St"orerhaftung ist in diesem Falle unwirksam.
% Haftungsfrage / St\"orerhaftung
+\section{Internet im Freifunk}
+Aktuell gibt es mehrere sog. Gateways, welche kostenlos Zugang zum Internet erm\"oglichen.
+Um den einzelnen Nutzer zu sch\"utzen, wird der Internetverkehr von diesen Gateways \"uber sogenannte Anonymisierungs-Dienste umgeleitet.
+
+Der Zugang zu den Anonymisierungs-Diensten wird von der Community gesponsert.
+
+Es ist also von au"sen nicht mehr nachvollziehbar, woher der Internetverkehr urspr"unglich kam.
+
\section{Welche Kosten sind mit Freifunk verbunden?}
% Laut Beschriftung Router
% TL-WR841ND 6W
% TL-WR1043ND 18W
-Durch den Betrieb von einem Freifunk-Knoten fallen Kosten in Form von \textbf{Stromverbrauch} an.
-Dieser liegt bei aktueller Hardware zwischen $6$W und $18$W. Was auf das Jahr hochgerechnet zwischen $52$kWh und $157$kWh liegt.
-Somit liegen die Betriebskosten zwischen $14$ und $40$ Euro, bei einem Brutto Strompreis von 26ct.
-
-
-
-\section{Internet im Freifunk}
-Aktuell gibt es mehrere sog. Gateways, welche kostenlos Zugang zum Internet erm\"oglichen.
-Um den einzelnen Nutzer zu sch\"utzen, wird der Internetverkehr von diesen Gateways \"uber sogenannte Anonymisierungs-Dienste umgeleitet.
+Durch den Betrieb eines Freifunk-Knoten fallen, neben der einmaligen Anschaffung, Kosten in Form von \textbf{Stromverbrauch} an.
+Dieser liegt bei aktueller Hardware bei ca. \SI{6}{\watt}, was auf das Jahr hochgerechnet etwa \SI{52}{\kWh} ergibt.
+Somit belaufen sich die Betriebskosten auf $14$ Euro j"ahrlich, bei einem Brutto-Strompreis von 26ct.
-Es ist also von au\"sen nicht mehr nachvollziehbar, von welchen Internetanschluss oder Gateway der Internetverkehr ausgegangen ist.
\section{Kontakt}
\begin{itemize}