summaryrefslogtreecommitdiffstats
diff options
context:
space:
mode:
authorTobias Schramm <tobleminer@gmail.com>2018-02-06 17:16:17 +0100
committerTobias Schramm <tobleminer@gmail.com>2018-02-06 17:16:17 +0100
commit727cc28254ec0940ed76bfee40cd7f158454b1fc (patch)
tree95a610655762a457eeab519d092728558b098f15
parent9f5e9c960e25422110e26c5a42dc8a9cee8e6285 (diff)
Fix spelling
-rw-r--r--standorte/gruene-alter-markt/gruene.txt8
-rw-r--r--standorte/gruene-alter-markt/gruene.txt.bak52
2 files changed, 56 insertions, 4 deletions
diff --git a/standorte/gruene-alter-markt/gruene.txt b/standorte/gruene-alter-markt/gruene.txt
index 4ad0da3..1b73663 100644
--- a/standorte/gruene-alter-markt/gruene.txt
+++ b/standorte/gruene-alter-markt/gruene.txt
@@ -3,7 +3,7 @@ Subject: Freifunk Kiel am Alten Markt
Hallo,
ich bin Tobias von Freifunk Kiel. Wir sind eine Initiative für freies, kostenloses WLAN in der Stadt Kiel.
-Überall verfügbares Internet wird aufgrund vortschreitender Digitalisierung immer wichtiger. Daher ist
+Überall verfügbares Internet wird aufgrund fortschreitender Digitalisierung immer wichtiger. Daher ist
es unser Ziel in Kiel an möglichst vielen Orten kostenloses WLAN zur Verfügung zu stellen.
Bei Freifunk Kiel kann jeder mitmachen. Es muss lediglich ein handelsüblicher kompatibler WLAN-Router
gekauft und selbst installiert werden, oder alternativ kann auch ein fertig installierter Router direkt
@@ -35,11 +35,11 @@ aus der Alte Markt einsehbar ist.
Wir bieten als Community-gestützter, spendenfinanzierter Verein einige relevante Vorteile gegenüber
kommerziellen Anbietern:
- Datenschutz: Wir sammeln keine Daten unserer Nutzer
-- Kein Login: Wir haben keinerlei Vorschaltseiten, einfach verbinden und lossurfen
+- Kein Login: Wir haben keinerlei Vorschaltseiten, einfach verbinden und los-surfen
- Keine laufenden Kosten: Unsere Infrastruktur wird ausschließlich durch Spenden finanziert.
-Gleichzeitig erfüllen wir auch die Anforderungen komerzieller Anbieter:
-- IT-Sicherheit: Unsere Systeme trennen Netzwerk von Nutzern und Netzwerke am Standort vollstänndig. Damit
+Gleichzeitig erfüllen wir auch die Anforderungen kommerzieller Anbieter:
+- IT-Sicherheit: Unsere Systeme trennen Netzwerk von Nutzern und Netzwerke am Standort vollständig. Damit
sind Risiken für die bestehende lokale Netzwerkinfrastruktur ausgeschlossen.
- Rechtssicherheit: Alle Daten von Nutzern werden verschlüsselt und über Server von Freifunk Kiel umgeleitet.
So ist sichergestellt, dass auch bei Rechtsverstößen durch Nutzer diese nie über den
diff --git a/standorte/gruene-alter-markt/gruene.txt.bak b/standorte/gruene-alter-markt/gruene.txt.bak
new file mode 100644
index 0000000..4ad0da3
--- /dev/null
+++ b/standorte/gruene-alter-markt/gruene.txt.bak
@@ -0,0 +1,52 @@
+Subject: Freifunk Kiel am Alten Markt
+
+Hallo,
+
+ich bin Tobias von Freifunk Kiel. Wir sind eine Initiative für freies, kostenloses WLAN in der Stadt Kiel.
+Überall verfügbares Internet wird aufgrund vortschreitender Digitalisierung immer wichtiger. Daher ist
+es unser Ziel in Kiel an möglichst vielen Orten kostenloses WLAN zur Verfügung zu stellen.
+Bei Freifunk Kiel kann jeder mitmachen. Es muss lediglich ein handelsüblicher kompatibler WLAN-Router
+gekauft und selbst installiert werden, oder alternativ kann auch ein fertig installierter Router direkt
+von Freifunk Kiel bezogen werden.
+Dabei stützen wir uns primär auf Privatpersonen und Unternehmen, die in ihren Immobilien einen solchen
+Router installieren.
+
+Wir haben in der Vergangenheit aber auch bereits diverse Einrichtungen - in den letzten zwei Jahren insbesondere
+Flüchtlingsunterkünfte (z. B. Gemeinschaftsunterkunft Kiel-Wik, Poggendörper Weg Neumühlen-Dietrichsdorf) -
+mit kostenlosem WLAN versorgt.
+
+Durch unsere vergangenen Bemühungen haben wir bereits an vielen Orten in Kiel Freifunk etabliert. Die Abdeckung
+kann anhand unserer Karte https://mesh.freifunk.in-kiel.de/, auf welcher die aktiven Router (auf der Karte
+auch "Knoten" genannt) als blaue Punkte dargestellt werden.
+
+Nun würden wir gerne auch den Alten Markt durch Freifunk erschließen. Hier sind zwar bereits ein paar wenige
+Router installiert, allerdings stellen Bereiche mit einer hohen Dichte an Nutzern, wie öffentliche Plätze,
+eine besondere Herausforderungen dar. In solchen Fällen reichen einfache, handelsüblicher Router in der
+Regel nicht aus, da dieser nicht für die Verwendung durch so viele Nutzer konzipiert wurden.
+
+Deshalb würden wir gerne initiativ eine Installation am Alten Markt vornehmen und benötigen einen Standort,
+an welchem wir die benötigten Geräte installieren können und haben dafür eure Landesgeschäftsstelle
+ins Auge gefasst.
+Daher würden wir uns über eine Kooperation mit den Kieler Grünen und eure Unterstützung sehr freuen.
+
+Dafür benötigen wir am Standort lediglich einen Strom- und Internetanschluss, sowie einen Ort von welchem
+aus der Alte Markt einsehbar ist.
+
+Wir bieten als Community-gestützter, spendenfinanzierter Verein einige relevante Vorteile gegenüber
+kommerziellen Anbietern:
+- Datenschutz: Wir sammeln keine Daten unserer Nutzer
+- Kein Login: Wir haben keinerlei Vorschaltseiten, einfach verbinden und lossurfen
+- Keine laufenden Kosten: Unsere Infrastruktur wird ausschließlich durch Spenden finanziert.
+
+Gleichzeitig erfüllen wir auch die Anforderungen komerzieller Anbieter:
+- IT-Sicherheit: Unsere Systeme trennen Netzwerk von Nutzern und Netzwerke am Standort vollstänndig. Damit
+ sind Risiken für die bestehende lokale Netzwerkinfrastruktur ausgeschlossen.
+- Rechtssicherheit: Alle Daten von Nutzern werden verschlüsselt und über Server von Freifunk Kiel umgeleitet.
+ So ist sichergestellt, dass auch bei Rechtsverstößen durch Nutzer diese nie über den
+ Internetanschluss am Standort begangen werden.
+
+Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.
+
+Mit freundlichen Grüßen
+
+Tobias Schramm