summaryrefslogtreecommitdiffstats
diff options
context:
space:
mode:
authorDaniel Ehlers <danielehlers@mindeye.net>2018-01-13 00:07:44 +0100
committerDaniel Ehlers <danielehlers@mindeye.net>2018-01-13 00:07:44 +0100
commit0d45e91b28d91957502098b046339a48ce200453 (patch)
tree71065b2d837ad9d4e1cedc76614cd7b909692c6f
parent3acfed2c2953e05c0b67552c2196ebf53ad9a6ff (diff)
Fixup szs
-rw-r--r--standorte/mercator/antrag.tex2
1 files changed, 1 insertions, 1 deletions
diff --git a/standorte/mercator/antrag.tex b/standorte/mercator/antrag.tex
index 8f6797f..640a83d 100644
--- a/standorte/mercator/antrag.tex
+++ b/standorte/mercator/antrag.tex
@@ -58,7 +58,7 @@ Zur Bestimmung der Masth\"ohe haben wir zun\"achst festgelegt welche Gegenstelle
wir im Model als Referenz verwenden. Die erste Gegenstelle ist das Dachgescho{\ss}
der gegen\"uberliegenden H\"auserfront auf der Holtenauer, die zweite Gegenstelle
ist das Dachgescho{\ss} Kreuzung Flensburger Stra{\ss}e und Holtenauer, als dritte
-Gegenstelle sind Geb\"aude in der Feldstra\{ss}e h\"ohe Hausnummer $229$, ebenfalls
+Gegenstelle sind Geb\"aude in der Feldstra{\ss}e h\"ohe Hausnummer $229$, ebenfalls
in Dachn\"ahe. Dabei ergibt sich f\"ur das Model die minimale Distanz von {\mindist}m,
welche durch die erstgenannte Gegenstelle gegeben wird. Weiterhin sollte die
Fresnelzone (Funkkeule) nicht vom Geländer ged\"ampft werden. Die aus den Berechnungen