summaryrefslogtreecommitdiffstats
diff options
context:
space:
mode:
authorDaniel Ehlers <danielehlers@mindeye.net>2018-01-29 23:44:50 +0100
committerDaniel Ehlers <danielehlers@mindeye.net>2018-01-29 23:44:50 +0100
commit83ef09341ea7334b3ee5772f53c89d489a31716c (patch)
tree3ceab1a2eaf51d484e46726928337055628f8c52
parent0926e1ac8ea26a4dae37cdcc9310e6f2cfa01f58 (diff)
Replace 'Haus' with 'Gebäude'
-rw-r--r--standorte/mercator/antrag.tex2
1 files changed, 1 insertions, 1 deletions
diff --git a/standorte/mercator/antrag.tex b/standorte/mercator/antrag.tex
index d05b620..9caa321 100644
--- a/standorte/mercator/antrag.tex
+++ b/standorte/mercator/antrag.tex
@@ -122,7 +122,7 @@ Ein Offset von einem halben Meter zur Installation der Antennen wird ebenfalls b
Eine schematische Darstellung unsereres Modells ist in \autoref{fig:schaubild} zu sehen.
Auf der rechten Seite befindet sich das Mercator-Hochhaus,
-auf der linken Seite ein anzubindendes Haus.
+auf der linken Seite ein anzubindendes Geb\"aude.
Die gerade Linie vom Mast auf dem Hochhaus zur Dachkante des anzubindenden Gegenstelle zeigt die direkte Sichtverbindung zwischen den Funkantennen auf.
Die darum herum befindliche Ellipse stellt die Fresnelzone,
welche ebenfalls frei von Objekten sein muss, dar.